Informationen

Tabs für eine Erlebniswelt

Das Shopware 6 - Plugin "Tabs für eine Erlebniswelt" fügt Tabs zu den Erlebniswelten - Elementen hinzu, die man entweder über den eigenen CMS Block "1 Spalte, Tabs" ausder Block-Kategorie "Text" oder wie gewohnt bei einem bereits platzierten CMS Block (beispielsweise bei "Text", "Zwei Spalten, Text" oder "Drei Spalten, Text") über das Wechsel-Icon (beim Anklicken eines Elements, siehe auch https://docs.shopware.com/de/shopware-6-de/Inhalte/Erlebniswelten#bloecke und "Element mit Inhalt füllen") dem CMS Block zuweisen und sie dadurch auch beliebig oft auf einer Erlebniswelt platzieren kann. Derzeit können bis zu 10 Tabs innerhalb des Elements zugeordnet werden, man kann aber natürlich jederzeit mehr als 10 Tabs in einer Erlebniswelt platzieren, indem man die weiteren Tabs einfach auf mehrere Elemente verteilt (somit sind im Prinzip unbegrenzt viele Tabs möglich).

Beim Element für die Tabs kann im Tab "Einstellungen" ausgewählt werden, ob eine Unterstreichung statt einer Umrandung um die Tabbeschriftungen verwendet werden soll, ob eine Umrandung um die aktive Tabbeschriftung, eine Umrandung um die nicht aktiven Tabbeschriftungen oder eine Umrandung um den Tabinhalt angezeigt werden soll. Dabei kann für jede Umrandung jeweils die Farbe der Umrandung ausgewählt werden. Zusätzlich kann man noch den Innenabstand der Tabbeschriftungen in Pixeln, den Innenabstand innerhalb der Tabs in Pixeln, die Schriftfarbe der aktiven Tabbeschriftung, die Schriftfarbe der nicht aktiven Tabbeschriftungen, die Hintergrundfarbe der aktiven Tabbeschriftung, die Hintergrundfarbe der nicht aktiven Tabbeschriftungen, die Schriftfarbe innerhalb der Tabs, die Hintergrundfarbe innerhalb der Tabs und die Farbe der Trennlinie innerhalb der Tabs festlegen. Des Weiteren kann festgelegt werden, welcher Tab zu Beginn geöffnet sein soll.

Im Tab "Tabs" des Elements kann man dann die Inhalte der bis zu 10 Tabs festlegen, je Tab stehen dabei folgende Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • die Festlegung, ob der jeweilige Tab angezeigt werden soll
  • die Festlegung der Beschriftung des jeweiligen Tabs
  • die Festlegung des Inhalts des jeweiligen Tabs mit Hilfe eines TinyMCE - Editors
  • die Auswahl der Spaltenanzahl (1, 2 oder 3) innerhalb des Tabs
  • die Auswahl, ob die Überschriften nicht mehrspaltig innerhalb des Tabs angezeigt werden sollen
  • die Auswahl, ob eine vertikale Trennlinie innerhalb des Tabs angezeigt werden soll

Insofern man den Inhalt über mehrere Spalten erstrecken lassen möchte, dazwischen aber wieder einen nicht mehrspaltigen Inhalt, der keine Überschrift sein soll, haben möchte, kann man dazu den Text in ein div - Tag mit der CSS - Klasse has-column-span-all einfügen.

Bild Slider